Müll in der Natur abgeladen

  • Beitrag veröffentlicht:14. April 2020

Die Polizei hat einen Tatverdächtigen ermittelt, dem vorgeworfen wird, illegal Abfälle in der Natur “entsorgt” zu haben. Der Mann betreibt einen Entrümpelungsservice.

Der Verdächtige war beauftragt worden, den Hausstand eines Verstorbenen auszuräumen. Anstatt sich um eine ordnungsgemäße Entsorgung zu kümmern, soll der Mann den Hausrat im Wald bei Hochspeyer abgeladen haben. Dort entdeckten Spaziergänger an Ostern einen Müllberg und informierten die Ordnungshüter. Die Polizei geht davon aus, dass der Gewerbetreibende auch für weitere Taten in Frage kommt. Bereits am Donnerstag wurde im Hagelgrund bei Kaiserslautern illegal beseitigter Abfall festgestellt. Unrat aus dem Hausstand des Verstorbenen. Die Ermittlungen dauern an. 

Foto: Polizei

Müll in der Natur abgeladen
Foto: Polizei