Spielplätze wieder geöffnet

  • Beitrag veröffentlicht:5. Mai 2020

Nach wochenlanger Schließung werden ab heute die Spielplätze im Stadtgebiet wieder geöffnet. Nach telefonischer Abstimmung am Wochenende hat die Stadtbildpflege bereits am Morgen damit begonnen, die Sperrungen zu entfernen. Weiterhin geschlossen bleiben jedoch die Schulhöfe sowie alle Bolzplätze und vergleichbare Sportanlagen wie etwa Skate-Anlagen oder Basketballplätze. Die Landesregierung hatte am Donnerstag eine Öffnung der Spielplätze mit Wirkung ab dem 3. Mai verkündet, die Entscheidung aber den Kommunen überlassen.
„Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht“, erklärt Oberbürgermeister Klaus Weichel. Auf der einen Seite stehe der Wunsch, Kindern und Familien wieder mehr Aufenthaltsmöglichkeiten im Freien zu bieten. Auf der anderen Seite stehe der nach wie vor dringend gebotene Infektionsschutz, der hier aber, so der OB, an seine Grenzen stoße. „Es muss jedem klar sein, dass wir als Stadt nicht in der Lage sein werden, zu kontrollieren, ob sich spielende Kinder an die Regeln des RKI halten. Wir appellieren daher dringend an alle Eltern, die Nutzung der Spielplätze zu begleiten und selbst vor Ort für die Einhaltung der Hygiene-Regeln zu sorgen.“