Schwebende Rundeisen treffen Transporter

  • Beitrag veröffentlicht:18. September 2020

Mit einem Schrecken kam der Fahrer eines Kleintransporters am Freitagmorgen in der Gottlieb-Daimler-Straße davon.

Er befuhr die Straße, während an der Seite ein Kran gerade Rundeisen von einem Lkw ablud. Diese Eisen hatten sich verhakt.

Als sich die Blockade löste, schwangen die am Kran befestigten Teile hin und her. Sie trafen den vorbeifahrenden Transporter an der hinteren Seite.

Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich. Personen wurden nicht verletzt. 

Schwebende Rundeisen treffen Transporter
Beschädigungen Nahaufnahme