Coronavirus-Update, 30.01.2021, 16:00 Uhr

  • Beitrag veröffentlicht:30. Januar 2021

Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Kaiserslautern informiert

Aus dem Landkreis gibt es leider einen Todesfall zu melden. Herzliches Beileid den Angehörigen!

Das Labor meldete aktuell 22 neue Indexfälle (5x Stadt KL, 0x VG BM, 2x VG EA, 2x VG LA, 5x VG OO, 7x VG RM, 1x VG WB, 0x Streitkräfte). Dem gegenüber konnten 0 Personen aus der Quarantäne entlassen werden (0x Stadt KL, 0x VG BM, 0x VG EA, 0x VG LA, 0x VG OO, 0x VG RM, 0x VG WB, 0x Streitkräfte). Aktuell sind damit 359 Personen mit Corona-Infektionen registriert.

Nach den gestern über die Landesmeldestelle des Landesuntersuchungsamtes veröffentlichten Fallzahlen wurde der Landkreis KL mit einem 7-Tage-Inzidenzwert von 80,7 (94,4 ohne Anerkennung der Stationierungsstreitkräfte) und die Stadt KL mit 90,9 (97,0 ohne Anerkennung der Stationierungsstreitkräfte) Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner/innen eingestuft. Damit befindet sich sowohl die Stadt als auch der Landkreis weiterhin in der Alarmstufe „ROT“ und werden nach dem Corona Warn- und Aktionsplans des Landes Rheinland-Pfalz als Risikogebiet eingestuft. Siehe hierzu: www.corona.rlp.de

Verteilung nach Verbandsgemeinden:

VG BM: 351 Indexfälle, 323 Genesene, Netto 11, 17 Todesfälle
VG EA: 394 Indexfälle, 364 Genesene, Netto 25, 5 Todesfälle
VG LA: 530 Indexfälle, 488 Genesene, Netto 34, 8 Todesfälle
VG OO: 351 Indexfälle, 300 Genesene, Netto 46, 5 Todesfälle
VG RM: 445 Indexfälle, 412 Genesene, Netto 29, 4 Todesfälle
VG WB: 345 Indexfälle, 307 Genesene, Netto 32, 6 Todesfälle

LK KL: 2.416 Indexfälle, 2.194 Genesene, 45 Todesfälle, Netto 177
Stadt KL: 2.256 Indexfälle, 2.010 Genesene, 76 Todesfälle, Netto 170
Streitkräfte (on base): 215 Indexfälle, 203 Genesene – Netto 12

Ges. Indexfälle: 4.887, Ges. Genesene: 4.407, Ges. Netto 359, 121 Todesfälle

Testungen:
Testzentrum Warmfreibad KL: 0
Testzentrum Schwedelbach: 0

Heutige Zweit-Impfungen Impfzentrum KL:
Landkreis = 0, Stadt = 0, Sonstige = 0, Gesamt = 0

Gesamtzahl Impfungen seit Betriebsbeginn: 3.539

Termine zum Impfen können entweder per Telefon über die Rufnummer 0800/5758100 oder über die Internetseite impftermin.rlp.de vereinbart werden. Das Callcenter des Landes ist montags bis samstags von 7 Uhr bis 23 Uhr sowie sonn- und feiertags zwischen 10 Uhr und 18 Uhr besetzt.

Coronavirus-Update, 30.01.2021, 16:00 Uhr