Ermittler stellen fast 3 Kilo Rauschgift sicher

  • Beitrag veröffentlicht:5. Februar 2021

Fast drei Kilo Rauschgift hat die Polizei am Freitag bei einer Wohnungsdurchsuchung im Stadtgebiet sichergestellt. Gegen den 24-jährigen Bewohner wird wegen Verdachts des Drogenhandels mit nicht geringen Mengen ermittelt. Neben rund 2,7 Kilo Amphetamin wurden in seinen Wohnräumen auch 1.800 Ecstasy-Tabletten und mehrere hundert Euro Bargeld gefunden.

Der 24-Jährige wurde am Mittag dem Ermittlungsrichter am Kaiserslauterer Amtsgericht vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl wegen Fluchtgefahr. Der Beschuldigte bestritt, mit den aufgefundenen Drogen Handel getrieben zu haben.

In einer weiteren Wohnung, die ebenfalls am Freitagmorgen durchsucht wurde, fanden die Einsatzkräfte kleine Mengen Cannabis. Auch diese wurden sichergestellt. Auf den 29-jährigen Bewohner kommt ebenfalls ein Strafverfahren zu. Ihm wird vorgeworfen, in die Drogengeschäfte des 24-Jährigen verwickelt zu sein. Die weiteren Ermittlungen dauern an. 

Ermittler stellen fast 3 Kilo Rauschgift sicher
Rund 2,7 Kilo Amphetamin und 1.800 Ecstasy-Tabletten wurden in der Wohnung eines 24-Jährigen sichergestellt.