Unfall auf Schneeglätte auf der A6

  • Beitrag veröffentlicht:9. Februar 2021

Am gestrigen Nachmittag gegen 17:00 Uhr, kam ein 61-jähriger Mann mit seinem Pkw kurz vor der Anschlussstelle Enkenbach-Alsenborn ins Schleudern, rutschte zunächst gegen die Mittelschutzplanke und dann quer über die Fahrbahn nach rechts in den Grünstreifen. Der Fahrer, der mit seinem Fahrzeug in Richtung Mannheim unterwegs war, überschlug sich mit seinem Auto mehrfach und kam auf den Rädern wieder zu Stehen. Glücklicherweise wurde kein weiterer Verkehrsteilnehmer in den Verkehrsunfall verwickelt. Der Fahrer wurde leicht verletzt und kam ins Krankenhaus. An seinem Pkw entstand Totalschaden. Nach ersten Ermittlungen der Autobahnpolizei Kaiserslautern dürften nicht angepasste Geschwindigkeit und unzureichende Profiltiefe an der Bereifung des Fahrzeugs unfallursächlich gewesen sein.

Unfall auf Schneeglätte auf der A6
verunfallter Pkw