Bei Durchsuchung Drogen gefunden

  • Beitrag veröffentlicht:18. März 2021

Wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt die Polizei gegen einen Mann aus dem Stadtgebiet. Der 31-Jährige war während eines anderen Ermittlungsverfahrens ins Visier der Drogenfahnder geraten, weil sich Hinweise ergaben, dass er mit Betäubungsmitteln handelt.

Am Mittwoch wurden Wohnräume, in denen sich der 31-Jährige überwiegend aufhält, durchsucht. Dabei konnten unter anderem rund 50 Gramm Marihuana und Haschisch gefunden und sichergestellt werden. Der Beschuldigte machte keine Angaben zur Sache. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Weil sich die Wohnung, in der auch ein Kind lebt, in einem desolaten Zustand befand, wurde außerdem auch das Jugendamt über den Einsatz informiert.

Bei Durchsuchung Drogen gefunden