Sattelzug völlig verkehrsunsicher auf der Autobahn unterwegs!

  • Beitrag veröffentlicht:14. April 2021

Da staunten selbst die Spezialisten der Schwerverkehrsüberwachung nicht schlecht, als sie eine mit 24 Tonnen Kartoffeln beladene, osteuropäische Sattelzugkombination auf einem Parkplatz der A 6 am Mittwochmorgen kontrollierten.

Neben Schäden an fast sämtlichen Reifen sowie erhebliche Mängel der Bremsanlage war auch der Rahmen der Ladefläche des Aufliegers komplett durchgebrochen. Weiterhin fanden sich erhebliche Schäden im Bereich der Sattelkupplung des Aufliegers, als auch an der Zugmaschine. Darüber hinaus war auch die Lenkung der Zugmaschine soweit schwergängig, dass die Weiterfahrt der kompletten Kombination keinesfalls gestattet werden konnte. Neben den technischen Mängeln war darüber hinaus auch die Ladungssicherung der Kartoffeln völlig unzureichend. Gegen den Fahrer und Transporteur werden entsprechende Bußgeldverfahren eingeleitet, beziehungsweise gegen den Transporteur ein Vermögensabschöpfungsverfahren angeregt, da es sich bei den Mängeln um reine Wartungsmängel handelt, die bei regelmäßiger Fahrzeugkontrolle hätte vermieden werden können.

Sattelzug völlig verkehrsunsicher auf der Autobahn unterwegs!
Der verkehrsunsicherere Sattelzug wurde durch die Polizei gestoppt