20 Jahre im Einsatz für das Ehrenamt

  • Beitrag veröffentlicht:7. Mai 2021

Seit zwei Jahrzehnten ist sie DIE zentrale Anlaufstelle für alle, die gerne ehrenamtlich tätig werden wollen oder selbst ehrenamtliche Unterstützung suchen: Die Freiwilligen Agentur Kaiserslautern. Am 11. Mai  2021 feiert die beliebte Einrichtung im Rathaus Nord ihren 20. Geburtstag.

„Die Arbeit der Freiwilligen Agentur ist einfach klasse“, bringt es Oberbürgermeister Klaus Weichel auf den Punkt. Von dem Konzept der Freiwilligen Agentur sei er von Anfang an überzeugt gewesen, weswegen er kurz nach seiner ersten Wahl zum OB direkt darauf hingewirkt habe, das damals noch auf Ein-Jahres-Verträgen fußende Angebot zu verstetigen. „Ich war damals schon ein großer Fan der Freiwilligen Agentur und das bin ich auch heute noch!“

Wie wichtig funktionierende ehrenamtliche Strukturen sind, habe, so der Rathauschef, nichts besser gezeigt als die Flüchtlingswelle der Jahre 2015/2016. „Dass Kaiserslautern diese Zeit so gut gemeistert hat, lag auch an dem überwältigenden ehrenamtlichen Engagement. Hier nahm die Freiwilligen Agentur eine wichtige Mittlerfunktion ein, vermittelte Menschen, die helfen wollten, und griff ihnen so gut wie nur möglich unter die Arme, etwa durch Workshops. Sie war und ist damit wesentlicher Faktor für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in unserer Stadt.“

Wie die Leiterin der Freiwilligen Agentur, Lydia Müller, erklärt, müssen die geplanten Feierlichkeiten zum 20. Geburtstag aus den allseits bekannten Gründen leider ausfallen. Die für den 11. Mai vorgesehene Aktion „Trommeln für das Ehrenamt“ wurde auf den 8. September verschoben. „Aber so ganz sang- und klanglos lassen wir das Jubiläum nicht untergehen“, so Müller. Bereits seit einigen Wochen sammelt die Leiterin der Agentur fleißig Videogrußbotschaften von Kooperationspartnern, Wegbegleitern und Unterstützern, die ab dem 11. Mai auf dem YouTube Kanal der Stadt Kaiserslautern und auf dem YouTube Kanal der KL.digital GmbH eingestellt werden. Auch die rheinlandpfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat eine Videobotschaft angekündigt, ebenso Kanzlerin Merkel alias Marina Tamássy von den „Untieren“. Bereits im Kasten ist der Videogruß von Oberbürgermeister Klaus Weichel.

„Um die Vielfalt der Freiwilligen Agentur und des Ehrenamts sichtbar zu machen, geben wir allen Menschen, die der Freiwilligen Agentur verbunden sind, die Möglichkeit, eine Grußbotschaft per Video zu senden“, erläutert Lydia Müller. Wer (s)eine Geschichte mit der Freiwilligen Agentur erzählen möchte, ist herzlich eingeladen, diese in einem einminütigen Videobeitrag, gerne ganz niederschwellig per Handy aufgenommen, über eine gängige Cloud an die Freiwilligen Agentur zu senden. „Wir freuen uns aber auch über schriftliche Beiträge, die wir auf der Homepage veröffentlichen möchten.“

Die Freiwilligen Agentur Kaiserslautern

Die Freiwilligen Agentur Kaiserslautern ist im Jahr 2001 angetreten, die Zugangsmöglichkeiten zum freiwilligen Engagement zu verbessern, Institutionen, Vereine und Projekte die mit Ehrenamtlichen arbeiten zu vernetzen, die Gesellschaft für die Bedeutung des Ehrenamtes und des freiwilligen Engagements zu sensibilisieren und das Ehrenamt zu stärken.

Der Gründung der Agentur am 11. Mai 2001 war ein Beteiligungsprozess vorausgegangen, in dem sich viele Bürgerinnen und Bürger und ebenso, Organisationen, Vereine, Politik und Verwaltung für die Einrichtung aussprachen. Entsprechend gut wurde die Freiwilligen Agentur von Anfang angenommen. Die ersten Jahre war die Agentur in der Schneiderstraße in einem sehr kleinen Ladenlokal angesiedelt. Dann ging es in die Burgstraße und von dort ins Rathaus Nord.

Die Freiwilligen Agentur Kaiserslautern ist heute besetzt mit einer hauptamtlichen Geschäftsführerin, einer Verwaltungskraft und freiwilligen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Träger der Freiwilligen Agentur ist die Stadt Kaiserslautern. Von Anfang an wurde die Freiwilligen Agentur vom Land Rheinland-Pfalz gefördert, ab 2022 mit 20.000 Euro pro Jahr.

Kurzlink zu den Videos (ab. 11 Mai):: http://www.kaiserslautern.de/botschaften_fwa20jahre

Kontakt: freiwilligen-agentur@kaiserslautern.de

20 Jahre im Einsatz für das Ehrenamt