Medizinischer Notfall löst Unfall aus

  • Beitrag veröffentlicht:8. Juni 2021

Ein 30-jähriger Autofahrer hat am Montagnachmittag offenbar aufgrund eines medizinischen Notfalls einen Unfall verursacht. Der Mann war mit seinem Audi auf der Ludwigshafener Straße in Richtung Eselsfürth unterwegs. Im Kreisverkehr fuhr er ungebremst auf die bepflanzte Mittelinsel. Sein Wagen kam dort zum Stillstand.

Ersthelfer zogen den verletzten und bewusstlosen Mann aus seinem Auto und leisteten Erste Hilfe. Das Unfallopfer erlangte das Bewusstsein wieder und wurde durch den mittlerweile eingetroffenen Notarzt medizinisch versorgt. Rettungskräfte brachten den 30-Jährigen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Andere Verkehrsteilnehmer waren an dem Unfall nicht beteiligt. An dem Pkw entstand Sachschaden von etwa 15.000 Euro. Es war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Die Höhe des Schadens an der Mittelinsel sind derzeit noch nicht bekannt. 

Medizinischer Notfall löst Unfall aus