Sonderimpfaktion für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren

  • Beitrag veröffentlicht:3. August 2021

Das Impfzentrum Kaiserslautern bietet am Donnerstag (5. August) und Freitag (6. August), jeweils von 8.00 bis 16.00 Uhr, eine Sonderimpfaktion für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren ohne vorherige Terminvereinbarung an. Für die Impfungen steht der mRNA-Impfstoff von Biontech/Pfizer zur Verfügung. Die Erweiterung des Impfangebots wurde auf der Grundlage der Beschlüsse der bundesweiten Gesundheitsministerkonferenz (GMK) vom 2. August und in Abstimmung mit dem rheinland-pfälzischen Gesundheitsministeriums kurzfristig möglich.

 
Zum Impftermin ist es erforderlich, dass ein Personensorgeberechtigter persönlich anwesend sein muss, eine Vollmacht reicht hierzu nicht aus. Der Personensorgeberechtigte muss sich durch Personalausweis ausweisen können. Das Alter des Kindes bzw. Jugendlichen muss ebenfalls durch Gesundheitskarte, Schülerausweis oder Personalausweis nachgewiesen werden.
 
Im Impfzentrum erfolgt eine individuelle Aufklärung bei einem Arzt, anschließend müssen das Kind bzw. der/die Jugendliche sowie der Personensorgeberechtigte durch Unterschrift der Impfung zustimmen. Die zweite Impfung wird ebenfalls im Impfzentrum ca. 4 Wochen nach der Erstimpfung stattfinden.
 
Außerhalb der Sonderimpfaktion besteht für Kinder und Jugendlich ab 12 Jahren seit gestern zusätzlich die Möglichkeit, über die Terminhotline des Landes 0800-5758100 oder online unter www.impftermin.rlp.de sich für einen Termin registrieren zu lassen.

Sonderimpfaktion für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren