Trotz Kälte den ganzen Tag gekickt

  • Beitrag veröffentlicht:28. Oktober 2021

Den letzten Ferientag nochmal richtig auskosten konnten vergangenen Freitag Jugendliche und junge Erwachsene auf dem Stockhausplatz. Schon morgens bauten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Jugend- und Kulturzentrums gemeinsam mit der Streetwork das mobile Fußballfeld auf, um mit Interessierten zu kicken.

Von 11.00 bis 18.00 Uhr konnten so Fußballbegeisterte mit ihren Freunden auf dem Kleinfeld zusammen spielen. Sitzgelegenheiten und Getränke wurden zudem für die Pausen bereitgestellt. Gekickt wurde meist „drei gegen vier“ oder „vier gegen vier“ in bunt gemischten Teams. So hatten alle die Möglichkeit mitzuspielen. Auch eine Torwand, die in den Herbstferien unter Beteiligung von Jugendlichen in der Schreinerwerkstatt des JUZ gebaut und bemalt wurde, konnte pünktlich zum „Streetsoccer“ eingeweiht werden. Trotz Kälte wurde die Aktion von vielen Jugendlichen rege genutzt.

Nicht nur zum eigenen Spaß steht das mobile Fußballfeld des Jugend- und Kulturzentrums zur Verfügung: Auch Träger, Vereine, Schulen und Verbände können es für Veranstaltungen mieten.

Trotz Kälte den ganzen Tag gekickt