Schlägerei in der Zollamtstraße

  • Beitrag veröffentlicht:8. November 2021

Während einer Streifenfahrt in der Nacht zu Sonntag beobachteten die Beamten eine Schlägerei mit mehreren Personen auf einem Parkplatz in der Zollamtstraße und gingen dazwischen. Die zunächst verbale Auseinandersetzung zweier 23-jähriger Frauen, eskalierte durch das Einmischen eines 20-Jährigen. Dabei erlitt dieser leichte Verletzungen im Gesicht.

Eine der Frauen zeigte sich äußerst aggressiv und unkooperativ. Sie versuchte mehrfach sich der Personalienfeststellung zu entziehen. Dabei schlug sie nach einem Beamten, traf aber nicht. Um weitere Angriffe zu verhindern, wurde die Frau fixiert und mit auf die Dienststelle genommen.

Nach der Personalienfeststellung wurde die 23-Jährige der Militärpolizei übergeben. Gegen Sie laufen nun Ermittlungen wegen Widerstand und Körperverletzung.

Schlägerei in der Zollamtstraße