Impfzentrum öffnet am Mittwoch

  • Beitrag veröffentlicht:22. November 2021

Nach gerade einmal zehn Tagen Vorlaufzeit wird am Mittwoch, 24. November, das Landesimpfzentrum Kaiserslautern wieder öffnen. Die ersten Terminslots wurden Ende letzter Woche angelegt und sind auch bereits für die ersten Tage ausgebucht. Beginn ist am Mittwoch um 7.30 Uhr, geimpft wird bis 15 Uhr. Zu Beginn können rund 500 bis 600 Impfungen pro Tag verabreicht werden, angestrebt sind schnellstmöglich circa 1000 Impfungen täglich und damit verbunden auch eine Ausweitung der Öffnungszeiten. Mittelfristig sind auch freie Terminslots vorgesehen, also Zeiten, an denen jeder ohne vorherige Anmeldung beim Land vorbeikommen kann.

Geimpft wird fast ausschließlich mit dem Vakzin von Biontech/Pfizer. In kleinen Mengen steht auch der Impfstoff von Moderna zur Verfügung. Aktuell ist eine Impfung nur nach vorheriger Terminierung beim Land möglich, entweder über die Internetseite https://impftermin.rlp.de/oder über die Hotline 0800 / 57 58 100 (Mo – Fr 8:00 – 18:00 Uhr und Sa – So 9:00 – 16:00 Uhr).
Organisatorisch hat sich gegenüber der ersten Laufzeit im Grunde nichts geändert.

Das Impfzentrum ist eine Einrichtung des Landes, die von Stadt und Landkreis gemeinsam betrieben wird. Das Land hat eine Kostenübernahme zugesichert. Impfkoordinatoren sind erneut Thomas Strottner für die Stadt und Tobias Metzger für den Landkreis. Pro Tag werden beim geplanten Impfaufkommen zum Start etwa 50 bis 60 Personen im Einsatz sein, darunter wieder viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die bereits ihre Unterstützung signalisiert haben.

Impfzentrum öffnet am Mittwoch