Beim Überholen Radler gestreift

  • Beitrag veröffentlicht:12. Januar 2022

Die Polizei sucht eine Autofahrerin, die am Dienstagmittag in der Donnersbergstraße einem Fahrradfahrer “zu nahe gekommen” ist. Wie der 24-jährige Radfahrer später bei der Polizei zu Protokoll gab, war er gegen 12 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Hauptbahnhof unterwegs, als er kurz vor der Kreuzung zur Barbarossastraße von einem Pkw überholt wurde.

Während des Überholvorgangs sei das Auto so dicht an ihm vorbeigefahren, dass der 24-Jährige am Bein erfasst wurde. Er habe noch versucht, die Fahrerin durch Klopfen gegen den Pkw und Handzeichen auf sich aufmerksam zu machen, sie sei jedoch in die Barbarossastraße abgebogen und weitergefahren.

Weil er Schmerzen im Knie hatte, ließ sich der Radfahrer im Krankenhaus untersuchen; dort wurde eine Prellung des Kniegelenks festgestellt.

Vom Verursacherfahrzeug ist lediglich bekannt, dass es sich um einen Peugeot mit PS-Kennzeichen gehandelt haben soll; am Steuer saß eine Frau. Weitere Hinweise nimmt die Polizeiinspektion 1 unter der Telefonnummer 0631 / 369 – 2150 entgegen.

Beim Überholen Radler gestreift