Gleich drei Verstöße auf einmal…

  • Beitrag veröffentlicht:12. Januar 2022

Weil er vor den Augen einer Polizeistreife eine rote Ampel überfuhr, ist ein E-Scooter-Fahrer am Dienstagabend im Gersweilerweg aufgefallen. Die Beamten stoppten den Elektroroller, um den jungen Fahrer auf sein Verhalten anzusprechen. Während der Kontrolle des 20-jährigen Mannes entstand der Eindruck, dass er unter Drogeneinfluss steht.

Ein Urintest reagierte positiv auf zwei verschiedene Betäubungsmittel-Gruppen und bestätigte somit den Verdacht. Der junge Mann musste daraufhin den Roller stehen lassen und zwecks Blutprobe mit zur Dienststelle kommen.

Doch nicht nur das: Bei der obligatorischen Durchsuchung seiner Sachen wurde bei dem 20-Jährigen ein sogenanntes Einhandmesser gefunden und sichergestellt. Auf den Mann kommen deshalb Anzeigen wegen des Rotlichtverstoßes, Fahrens unter Drogeneinfluss sowie Verstoßes gegen das Waffengesetz zu. 

Gleich drei Verstöße auf einmal…