Elias Huth verlässt den 1. FC Kaiserslautern

  • Beitrag veröffentlicht:21. Januar 2022

Angreifer Elias Huth verlässt den 1. FC Kaiserslautern mit sofortiger Wirkung und schließt sich dem Ligakonkurrenten Hallescher FC an.
Der 24-Jährige wechselte im Sommer 2017 auf den Betzenberg und lief seitdem – unterbrochen von einer einjährigen Leihe zum FSV Zwickau – in 66 Drittligapartien für die Roten Teufel auf, in denen er fünf Treffer für den FCK erzielte.

Der 1. FC Kaiserslautern wünscht Elias in Halle alles Gute und viel Erfolg! 

Elias Huth verlässt den 1. FC Kaiserslautern
Elias Huth