Dieb bei Pkw-Aufbruch beobachtet

  • Beitrag veröffentlicht:28. Januar 2022

Ein Zeuge hat am Donnerstagnachmittag die Polizei verständigt. Er beobachtete um 14 Uhr einen Mann, der mit einem Stein die Scheibe eines Pkw einschlug. Das Auto war am Bahnheim geparkt. Der Täter flüchtete durch eine Bahnunterführung in Richtung Reichswaldstraße.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

Der Dieb entwendete einen Geldbeutel, den er auf der Flucht wegwarf. Wie der Geschädigte später feststellte, fehlten aus der Geldbörse das Bargeld und eine Bankkarte.

Der Zeuge beschrieb den Täter: Der Unbekannte war etwa 25 bis 30 Jahre alt; er war mit einer hellbraunen Jacke bekleidet und trug eine graue Wollmütze.

Die Polizei sicherte Spuren und nahm die Ermittlungen auf.

Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0631 369-2250 bei der Polizei zu melden.

Dieb bei Pkw-Aufbruch beobachtet