Ohne Führerschein mit dem Auto zur Polizei

  • Beitrag veröffentlicht:18. Februar 2022

Ohne gültigen Führerschein aber mit Auto erschien gestern Abend, kurz vor Mitternacht, ein 29-jähriger mit seinem 39-jährigen Begleiter auf der Wache der Autobahnpolizei Kaiserslautern. Der 29-jährige gab vor, den von der Polizei am Vortag wegen einer anderen Sache sichergestellten Fahrzeugschlüssel seines Zweitfahrzeugs abholen zu wollen.

Eine von den Beamten durchgeführte Recherche ergab, dass gegen den 29-jährigen bereits ein Strafverfahren wegen einer Verfolgungsfahrt im Bereich der Autobahnpolizei Ruchheim vorliegt und die Fahrzeugschlüssel dort sichergestellt sind. Der Aufforderung des Beamten seinen Führerschein vorzuzeigen kam der 29-jährige in der der Art nach, dass er ihm ein Bild davon auf seinem Smartphone vorlegte.

Eine Überprüfung ergab allerdings, dass der vermeintliche Führerscheininhaber keinen Führerschein mehr hat. Da der Mitfahrer ebenfalls keinen Führerschein besitzt, mussten die beiden ihr Fahrzeug stehen lassen. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Übrigens sind beide der Polizei bereits wegen anderer Delikte bestens bekannt.

Ohne Führerschein mit dem Auto zur Polizei