Streetsoccer zeigte sich wieder großer Beliebtheit

  • Beitrag veröffentlicht:1. März 2022

Die Winterferien dieses Jahr waren besonders stürmisch und wechselhaft. Das Team der Jugendarbeit der Stadt Kaiserslautern schreckte das jedoch nicht ab und bot den Kindern und Jugendlichen wieder ein tolles Programm. Streetsoccer auf dem Stockhausplatz durfte dabei nicht fehlen: Ganze sieben Stunden lang wurde vergangenen Donnerstag gekickt.

Mit Tatkräftiger Unterstützung der Jugendlichen wurde bereits früh morgens das mobile Kleinfeld aufgebaut. Gespielt wurde meist „drei gegen vier“ oder „vier gegen vier“ in bunt gemischten Teams. So hatten alle die Möglichkeit mitzukicken. Auch eine in den Herbstferien mit Beteiligung von Jugendlichen gebaute Torwand kam wieder zum Einsatz. In den Pausen konnte sich im Jugendzentrum aufgewärmt werden, im Innenhof wurde gegrillt und Getränke standen bereit. Trotz Kälte wurde die Aktion von vielen Jugendlichen rege genutzt.

Nicht nur zum eigenen Spaß steht das mobile Fußballfeld des Jugend- und Programmzentrums zur Verfügung: Auch Träger, Vereine, Schulen und Verbände können es für Veranstaltungen mieten.

Streetsoccer zeigte sich wieder großer Beliebtheit