Flotte Papierkorbsprüche gesucht!

  • Beitrag veröffentlicht:17. März 2022

Ein sauberes Wohnumfeld erzeugt Wohlbefinden und vermittelt ein Gefühl der Sicherheit. Doch leider werden „Unterwegsabfälle“ immer wieder achtlos fallen gelassen oder sogar bewusst weggeworfen. Dies führt zu Verschmutzungen von Plätzen, Gehwegen und Straßenrändern. Würden die Abfälle in einem Papierkorb landen, wäre das vermeidbar.  

Um mehr Aufmerksamkeit für das richtige Entsorgen von Abfall zu erregen, wird die Stadtbildpflege Kaiserslautern (SK) in einem Versuchsprojekt die Papierkörbe in Dansenberg mit auffällig gestalteten Aufklebern versehen. Hierfür wurden bereits zwei verschiedene Grafiken angefertigt. „Unsere neuen Müllmonster brauchen nun noch einen frech-freundlichen Spruch, um zum Leben zu erwachen und für ein sauberes Kaiserslautern zu werben“, so Andrea Buchloh-Adler, Werkleiterin der Stadtbildpflege.

„Jeder von uns kann aktiv für ein sauberes und gepflegtes Umfeld sorgen und das Erscheinungsbild in der Stadt verbessern. Der Wettbewerb der Stadtbildpflege soll insbesondere dazu anregen, über die Entsorgung von Abfällen im öffentlichen Raum nachzudenken“, sagt Bürgermeisterin Beate Kimmel, die die Aktion des städtischen Eigenbetriebs unterstützt

Wem kreative und originelle Papierkorbsprüche einfallen, kann bis 18. April 2022 Vorschläge für die Grafik 1 oder 2  per E-Mail an abfallberatung1@stadtbildpflege-kl.de senden. Unter allen Teilnehmenden verlost die Stadtbildpflege Kinogutscheine.

Flotte Papierkorbsprüche gesucht!