Kurioser Verkehrsunfall

  • Beitrag veröffentlicht:4. April 2022

Mit dem Auto über Treppen fahren funktioniert oft nur im Kino. Das musste ein Verkehrsteilnehmer am frühen Samstagmorgen in Kaiserslautern erfahren. Der 30-jährige Mann wollte im Stadtteil Einsiedlerhof von einem baulich abgetrennten Grundstück auf die Fahrbahn einfahren. Hierbei übersah er einen Treppenabsatz und fuhr sein Fahrzeug fest.

Eine Streife der US-Militärpolizei entdeckte den Sachverhalt und verständigte die Polizei. Die Erklärung für das Fehlverhalten konnte auch schnell festgestellt werden. Ein Alkoholtest bei dem Autofahrer ergab nämlich 0,82 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Autoschlüssel der Militärpolizei übergeben.

Es entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Die Polizei leitet gegen den Fahrzeugführer ein Strafverfahren ein.

Kurioser Verkehrsunfall
Mit dem Auto über eine Treppe