Eröffnung der Brunnensaison 2022

  • Beitrag veröffentlicht:14. April 2022

Traditionell kurz vor Ostern läutet die Stadt die Brunnensaison ein. Im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stand in diesem Jahr der Fackelbrunnen. Nach und nach beginnen nun alle 42 Brunnen im Stadtgebiet zu sprudeln. „Die Brunnen in Kaiserslautern bereichern die Stadt. Die Anlagen verkörpern ein Stück Urbanität. Wo Wasser ist, da ist auch Leben“, so Beigeordneter Peter Kiefer bei der Eröffnung. Anfang März hatte das zuständige Referat Gebäudewirtschaft mit der Wartung, Reinigung und Instandsetzung der Brunnenanlagen begonnen, die mit insgesamt 15.500 Euro zu Buche schlugen.

Der Fackelbrunnen wurde vom Bildhauer Korter aus Sandstein geschaffen und im Jahr 1939 am Fackelrondell, seinem ursprünglichen Standort, in Betrieb genommen. 1975 musste er dort dem damals erbauten Karstadt-Gebäude weichen und flankiert nun zwischen Burgstraße und Fruchthallstraße die Shopping-Mall ‚K in Lautern‘. Die in der Mitte hochschießenden schäumenden Fontänen, das von Schale zu Schale überschwappende Wasser sowie wasserspeiende Fischfiguren auf dem Schalenrand bieten ein imposantes Schauspiel. Verstärkt wird dieser Eindruck, wenn der Brunnen bei Einbruch der Dunkelheit angestrahlt wird.

Eröffnung der Brunnensaison 2022