Auseinandersetzung am Messeplatz

  • Beitrag veröffentlicht:21. April 2022

Die Polizei sucht Zeugen, die am frühen Mittwochnachmittag am Messeplatz eine Beobachtung gemacht haben. Hier soll es gegen 14.20 Uhr zu einer Körperverletzung gekommen sein. Ein Zeuge wählte den Notruf, weil er beobachtet hatte, wie ein Mann von mehreren anderen Männern zusammengeschlagen wurde.

Als eine Polizeistreife wenig später vor Ort ankam, waren sowohl das Opfer als auch die Täter verschwunden. Die Zeugen berichteten, dass sie gesehen hatten, wie ein Pkw am Messeplatz stoppte und alle Insassen bis auf den Fahrer ausstiegen. Gemeinsam hätten die Männer dann den Fahrer aus dem Wagen gezogen und auf ihn eingeschlagen und -getreten.

Nachdem sie von ihrem Opfer abließen, seien die Männer in Richtung Volkspark/Kniebrech weggelaufen. Das Opfer stieg wieder in seinen Pkw und fuhr davon. Es soll sich um einen Kleinwagen mit KL-Kennzeichen gehandelt haben. Näheres ist nicht bekannt.

Weitere Hinweise bitte an die Polizeiinspektion 1 in der Gaustraße, Telefon 0631 / 369 – 2150.

Auseinandersetzung am Messeplatz