Wieder Schüleraustausch am HSG

  • Beitrag veröffentlicht:2. Mai 2022

Seit letztem Donnerstag ist eine 26-köpfige Schülergruppe aus Frankreich für eine Woche zu Gast in Kaiserslautern. Der Besuch ist Teil der Partnerschaft des Hohenstaufen-Gymnasiums (HSG) mit der Europaschule in Vitry le Francois in der Champagne. Schuldezernentin Anja Pfeiffer begrüßte die Schülerinnen und Schüler am Donnerstagmittag im Pfalzgrafensaal des Casimirschlosses.
In ihrer Begrüßung betonte die Beigeordnete die Bedeutung von internationalen Schüleraustauschprogrammen und bedankte sich bei allen Beteiligten, insbesondere bei den Lehrerinnen Beatrix Merkert vom HSG und Delphine Lamiraux sowie dem Lehrer Serge Adnot aus Frankreich, für das Engagement. Es freue sie, nach zwei Jahren Pause wieder Austauschschüler in Kaiserslautern begrüßen zu dürfen. „Internationale Beziehungen sind heute, in unserer globalisierten Welt, wichtiger denn je. Ihr gemeinsames Schulprojekt leistet daher einen wertvollen Beitrag zu einem friedvollen Verständnis in Europa. Ich freue mich daher sehr, dass Sie sich dazu entschieden haben, diesen Gedanken in die Tat umzusetzen“, so Pfeiffer.
Die Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassen werden neben einem umfangreichen Informationsprogramm in der Stadt Kaiserslautern auch nach Karlsruhe reisen sowie das Hambacher Schloss besuchen. Ein Gegenbesuch wird vom 17. bis 24. Mai stattfinden.

Foto: Stadt Kaiserslautern

Wieder Schüleraustausch am HSG