Dieb auf frischer Tat gestellt

  • Beitrag veröffentlicht:23. Mai 2022

In einem Parkhaus in der Innenstadt bediente sich ein 19-jähriger Mann aus unverschlossenen Fahrzeugen und ergatterte so Diebesgut im Wert von rund 1000 Euro. Nachdem einer der Geschädigten zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er das Durcheinander in seinem Fahrzeug fest. Auf der Suche nach seinen Sachen durchsuchte er nun das Parkhaus und traf dabei auf den Beschuldigten aus dem Landkreis. Dieser trug dessen Kopfhörer gut sichtbar um den Hals. Auf Ansprache wollte sich der Täter entfernen, wurde aber umgehend eingeholt. Nun zog der Dieb ein Messer aus seiner Gesäßtasche. Noch bevor er dies jedoch aufklappen konnte, wurde er überwältigt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Sämtliches Diebesgut konnte beim dem Mann nun aufgefunden und im Anschluss an die rechtmäßigen Besitzer ausgehändigt werden. Der junge Mann muss sich nun auf ein Strafverfahren gefasst machen.

Foto: Symbolfoto ©Pixabay

Dieb auf frischer Tat gestellt