Motorradfahrerin übersehen

  • Beitrag veröffentlicht:27. Mai 2022

Ein Autofahrer hat am Mittwoch beim Einparken eine Motorradfahrerin übersehen. Der 34-Jährige entdeckte im Benzinoring am Straßenrand einen freien Parkplatz. Ohne auf eine nachfolgende Motorradfahrerin zu achten, setzte der Mann seinen Wagen zurück, um einzuparken. Hierbei übersah er die 17-Jährige. Vom Zusammenstoß mit dem Zweirad bemerkte der 34-Jährige zunächst nur einen Widerstand. Er hielt an, um auszusteigen und nachzusehen. Weil er die Handbremse an seinem Auto nicht anzog, setzte sich sein Wagen jetzt von alleine in Bewegung und rollte auf das Motorrad. Die 17-Jährige konnte noch rechtzeitig von dem Zweirad abspringen, bevor ihr Krad unter das Auto geriet und dort verkeilte. Die Frau wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Den Unfallschaden schätzt die Polizei auf mindestens 3.000 Euro.

Motorradfahrerin übersehen
Foto: Polizei