Pkw überschlagen – Fahrerin übermüdet und alkoholisiert

  • Beitrag veröffentlicht:27. Mai 2022

Ein Auto hat sich am frühen Donnerstagmorgen in der Pirmasenser Straße überschlagen. Die alkoholisierte Fahrerin wurde leicht verletzt.

Zwischen Pfaffstraße und Königstraße kam die 30-Jährige kurz vor 5 Uhr mit ihrem Wagen von der Straße ab. Die Polizei geht davon aus, dass die übermüdete und alkoholisierte Frau hinterm Steuer eingeschlafen war. Ihr Fahrzeug krachte im Grünstreifen gegen eine Schranke, riss diese aus der Verankerung, dann überschlug sich das Auto und verfehlte nur knapp einen Baum. Der Wagen blieb auf dem Dach liegen. Mit leichten Verletzungen wurde die 30-Jährige vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. 1,06 Promille lautete das Ergebnis eines Atemalkoholtests. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen. Sie soll Aufschluss über ihre Blutalkoholkonzentration geben. Das völlig beschädigte Fahrzeug wurde aus der Böschung geborgen und abgeschleppt. Den entstandenen Unfallschaden schätzt die Polizei auf mindestens 7.000 Euro. Die Frau blickt jetzt einem Strafverfahren wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung entgegen. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Die 30-Jährige muss mit dem Entzug der Fahrerlaubnis rechnen.

Pkw überschlagen – Fahrerin übermüdet und alkoholisiert
Foto: Polizei