Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

  • Beitrag veröffentlicht:10. Juli 2022

Ein 50-jähriger Mann aus dem Kreis Kaiserslautern befuhr die K 25 aus Richtung Rodenbach in Richtung Kaiserslautern OT Einsiedlerhof. Kurz nach einer Linkskurve verlor er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen PKW und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der PKW überschlug sich und kollidiert mit einem dort befindlichen Zaun, auf welchem er mit der Fahrzeugseite zum liegen kam. Der Fahrzeugführer konnte sich selbst aus dem PKW befreien und war glücklicherweise nur leicht verletzt. Während der Verkehrsunfallaufnahme wurde bei dem Mann eine Alkoholisierung von 1,73 Promille festgestellt. Ihm wurde in der Folge eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. 

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss
VU K25