PKW kollidiert mit Sattelzügen….

  • Beitrag veröffentlicht:13. Juli 2022

Am Dienstagnachmittag erkannte ein 21-jähriger MAZDA-Fahrer, einen sich auf der BAB 6 in Richtung Mannheim gebildeten Rückstau aufgrund einer Dauerbaustelle zu spät. Der Fahrer leitete eine Vollbremsung ein und versuchte dem Stauende auszuweichen. Hierbei kam er ins Schleudern und kollidierte mit zwei seitlich neben ihm fahrenden Sattelzügen. Alle drei Fahrzeuge wurden durch den Aufprall massiv beschädigt. Der Gesamtschaden dürfte bei ca. 60.000 Euro liegen. Der Fahrer des PKW wurde leichtverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Für die Bergungs- und Aufräumarbeiten, war die Richtungsfahrbahn Mannheim für 3 Stunden teilweise vollgesperrt, weshalb es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen kam. Gegen 18.30 Uhr konnte die Sperrung vollständig aufhoben werden.

PKW kollidiert mit Sattelzügen….
Totalbeschädigter Pkw