Tag der offenen Tür mit Tausch- und Verschenkmarkt

  • Beitrag veröffentlicht:18. Juli 2022

Am Samstag, 23. Juli 2022, öffnet die Stadtbildpflege Kaiserslautern für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ihr Betriebsgelände. Von 11 bis 16 Uhr präsentieren sich die Abteilungen Abfallwirtschaft, Grünunterhaltung, Straßenreinigung, Straßenunterhalt und Verwaltung. Zudem findet in einer der Betriebshallen ein Tausch- und Verschenkmarkt statt. Die großen und kleinen Gäste erwarten Musik und Aktionen zum Mitmachen. Für Speisen und Getränke ist ebenfalls bestens gesorgt.

Bürgermeisterin Beate Kimmel freut sich schon sehr auf die Veranstaltung: „Ich lade alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, den Eigenbetrieb der Stadt direkt vor Ort kennenzulernen. Das Programm garantiert gute Unterhaltung und spannende Einblicke in die vielfältigen Tätigkeitsbereiche der Stadtbildpflege.“ Auch Werkleiterin Andrea Buchloh-Adler sieht der Veranstaltung mit Vorfreude entgegen: „Wir möchten unseren Gästen einen informativen, aber auch abwechslungsreichen Tag bieten, der ihnen viele schöne Erlebnisse beschert.“

Die Besucherinnen und Besucher können z. B. in einem Müllauto mitfahren oder den Hubsteiger der Grünunterhaltung in luftiger Höhe erleben. Die Straßenreinigung präsentiert ihre Kehrmaschinen und die Abfallwirtschaft wird an ihrem Stand für einen wohltätigen Zweck betriebliche Leistungen verlosen, wie z. B. die kostenlose Stellung eines Grünschnittcontainers. Sowohl die Markierungsmaschine als auch die Demarkierungsmaschine des Straßenunterhalts sind live in Aktion zu sehen. Der Stand der Verwaltung lädt Groß und Klein zu einem Quiz ein und auf die kleinen Gäste warten außerdem eine Hüpfburg und eine Mülltonnen-Rallye.

In einer der Betriebshallen können Besucherinnen und Besucher auf einem Tausch- und Verschenkmarkt gemütlich in abgegebenen Waren stöbern. Vielleicht findet sich hier der ein oder andere schöne Gegenstand, den man noch gebrauchen kann und kostenlos mitnehmen möchte. Wiederverwenden statt Wegwerfen ist das Motto. Pro Person wird bis zu eine Kiste mit wiederverwendbaren Haushaltsgegenständen, Kleidern oder Büchern auf dem Wertstoffhof in der Daennerstraße 17 angenommen.

Möglichkeiten zum Parken befinden sich kostenlos vor dem Betriebsgelände oder auf dem Parkplatz Daennerplatz. Die Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr ist mit der Buslinie 101 möglich, Ausstieg Daennerkaserne oder Stiftswaldstraße.

Die Stadtbildpflege bittet um Beachtung, dass aufgrund des Tags der offenen Tür der Wertstoffhof in der Daennerstraße 17 am 23. Juli geschlossen bleibt. Die Wertstoffhöfe in Erfenbach und in der Pfaffstraße haben wie gewohnt geöffnet.

Tag der offenen Tür mit Tausch- und Verschenkmarkt