Jugendkulturmeile bietet Reise durch die GalaxiLutri 2.0

  • Beitrag veröffentlicht:25. Juli 2022

Ein Smartphone mit der Actionbound-App, dazu der Pass der Jugendkulturmeile: Das ist die Ausrüstung, die jugendliche Spielerinnen und Spieler benötigen, um auch in diesem Sommer wieder ein aufregendes Abenteuer zu erleben. Dabei geht es um nichts Geringeres als um die Rettung einer ganzen Galaxie, der GalaxiLutri. Diese wird von einem gemeinen Quiz-O-Zon angegriffen und benötigt nun dringend Hilfe. Einzeln, in Gruppen, im Freundeskreis, der Schulklasse oder auch zusammen mit den Eltern sollen verschiedene Aufgaben und Missionen gemeistert werden. Dabei führt die übergeordnete Rahmenhandlung des Actionbounds in einer digitalen Schnitzeljagd zu den verschiedenen Institutionen der Jugendkulturmeile, die jeweils ihr eigenes Kapitel zu der Geschichte beisteuern.

Rettung soll die GalaxiLutri vor allem von den zwölf- bis sechzehnjährigen Heldinnen und Helden erhalten. Für sie wurde der abwechslungsreich gestaltete Actionbound der Jugendkulturmeile entwickelt. Aber auch die Erwachsenen werden sicherlich ihren Spaß am Spacewalk haben. Vom 25. Juli bis 12. August sind deshalb alle Astronautinnen und Astronauten aufgerufen, die einzelnen Planeten, sprich Institutionen der Jugendkulturmeile, mittels kniffliger Rätsel, herausfordernder Denksportaufgaben oder geschicktem Kombinationsvermögen von ihrem bösen Bann zu befreien. Bunte Planetenaufkleber für den Pass belohnen sie dafür.

Ziel des Actionbounds ist es, anhand der interstellaren Galaxiekarte, dem Pass der Jugendkulturmeile, die gesamte GalaxiLutri zu retten. Dieser sind seit dem Angriff des Quiz-O-Zons nicht nur Freude und Liebe, sondern auch der Tanz und die Musik komplett abhandengekommen. Per Handy sowie der Actionbound-App lässt sich mit den verschiedenen QR-Codes die eigene Rakete an jedem beliebigen Planeten starten. Eventuell benötigte Pausen zum Auftanken der Kraftstoffreserven lassen sich ebenfalls jederzeit einbauen, so dass die Galaxie je nach Lust und Laune an unterschiedlichen Tagen beflogen werden kann. Für den finalen Bound werden alle Buchstaben und Zahlencodes der Planetenaufkleber benötigt. Ist schließlich das Quiz-O-Zon überwältigt und die Galaxi Lutri befreit, winken tolle Preise!

Der GalaxiLutri-Pass liegt bei allen Institutionen der Jugendkulturmeile aus und ist wie die Teilnahme am Gewinnspiel kostenlos. Die Partner der Jugendkulturmeile sind das Jugend- und Programmzentrum JUZ, das Stadtmuseum (Theodor-Zink-Museum I Wadgasserhof), das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern, die Pfalzbibliothek und das Pfalztheater, die Emmerich-Smola-Musikschule und Musikakademie sowie die Fruchthalle, Stadtbibliothek und die Volkshochschule.

Gefördert wird das Projekt durch das Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration Rheinland-Pfalz.                

Jugendkulturmeile bietet Reise durch die GalaxiLutri 2.0