Pfalzbibliothek lädt zum Hoffest ein

  • Beitrag veröffentlicht:26. Juli 2022

Nach zweijähriger Pause findet am Samstag, 6. August, von 11 bis 16 Uhr wieder das Hoffest der Pfalzbibliothek Kaiserslautern, Bismarckstraße 17, statt. Nach der Begrüßung durch Institutsdirektorin Dr. Sabine Klapp eröffnet ein Vortrag von Dr. Katharina Schneeberg vom Pfalzmuseum für Naturkunde in Bad Dürkheim zum Thema Artenvielfalt nicht nur das Hoffest, sondern auch die neue Fotoausstellung „Auf Bodenhöhe – Natur aus ungewohntem Blickwinkel“. Anschließend erläutert Dr. Dirk Funhoff seine Fotografien. Es gibt Livemusik mit dem Duo „Solarplexus“: Tatjana Wassiljewa, Cello, und David Halm, Piano, spielen eine Melange von Klassik und Moderne. Für einen Mittagssnack steht der Imbisswagen von „Boll-Burger“ im Hof; außerdem gibt es selbstgebackenen Kuchen zum Kaffee. Bereits ab 10 Uhr können Bücherfreunde das antiquarische Angebot durchstöbern.

Bienen sind zurzeit in aller Munde. Doch es gibt noch zahlreiche andere Pflänzchen und Tierchen, die in unserer Umgebung leben. Einige dieser bemerkenswerten und wichtigen Lebewesen sind in der Ausstellung zu sehen, und zwar in ungewohnter Weise. Der Fotograf Dr. Dirk Funhoff hat eindrucksvolle und faszinierende Bilder geschaffen, die einen Detailreichtum zeigen, den man bei normaler Betrachtung gar nicht wahrnimmt. Ergänzt werden die Fotos durch Informationen, Modelle und Präparate, die das Pfalzmuseum zur Verfügung stellt, sowie einige historische Bücher aus dem Bestand der Pfalzbibliothek. Die Ausstellung soll auf die Vielfalt unserer Tier- und Pflanzenwelt aufmerksam machen und verdeutlichen, wie schutzwürdig und erhaltenswert sie ist. Sie ist bis 8. Oktober in der Pfalzbibliothek montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 16 Uhr, mittwochs von 9 bis 12 Uhr sowie samstags von 10 bis 14 Uhr. Vom 1. bis 3. August bleibt sie geschlossen.

Gute Stimmung: Hoffest mit vielen Anregungen

(Foto: Pfalzbibliothek)

Pfalzbibliothek lädt zum Hoffest ein
cof