Tag der offenen Tür ein voller Erfolg

  • Beitrag veröffentlicht:26. Juli 2022

Am vergangenen Samstag richtete die Stadtbildpflege Kaiserslautern einen Tag der offenen Tür aus. Etwa 700 interessierte Bürgerinnen und Bürger kamen auf das Gelände, um einen Einblick in die Sachgebiete des Eigenbetriebes zu erhalten und den Tausch- und Verschenkmarkt zu besuchen.

„Ich freue mich sehr, dass das Interesse an der Arbeit der Stadtbildpflege so groß ist. Das gebotene Programm war für Kinder wie auch für Erwachsene ein tolles Erlebnis“, bedankt sich Bürgermeisterin und Werksdezernentin Beate Kimmel bei der Belegschaft der Stadtbildpflege für deren Einsatzbereitschaft. Der gut besuchte Tausch- und Verschenkmarkt hätte das Angebot abgerundet. “Gegenstände weiterzugeben und damit wiederzuverwenden statt wegzuwerfen steht für nachhaltiges Engagement. Dieser Gedanke hat am Tag der offenen Tür viele Besucherinnen und Besucher begeistert,“ so Kimmel. Die zuvor abgegebenen Waren nahmen zu Beginn der Veranstaltung zehn große Tische ein. Drei Viertel der Bücher, Haushaltsgegenstände, Kleider und vieles mehr fanden bis zum Ende neue Besitzerinnen und Besitzer. Die übrig gebliebenen Gegenstände befinden sich nun im ReUse-Regal des Wertstoffhofs in der Daennerstraße 17.

Auch Werkleiterin Andrea Buchloh-Adler zeigt sich von der Veranstaltung begeistert. „Die einzelnen Arbeitsbereiche hatten sich wirklich schöne Aktionen überlegt, um den Gästen ihre Tätigkeiten näher zu bringen. Zum Beispiel waren im Ausstellungsbereich des Straßenunterhalts die Markierungs- und die Demarkierungsmaschine live in Aktion zu sehen.” Die Kinder seien vor allem von den Rundfahrten mit den Kehrmaschinen der Straßenreinigung und mit dem Müllauto der Abfalllogistik begeistert gewesen. “Auch das Zielwerfen vom zwölf Meter hohen Hubsteiger der Grünunterhaltung kam bei Groß und Klein gut an.“ Ebenso viel Spaß hatten die Kinder auf der Hüpfburg und bei der Mülltonnen-Rallye. Großen Anklang fand auch das von der Verwaltung der Stadtbildpflege für alle Altersgruppen gestaltete Quiz. Dabei galt es, je eine Frage zu jedem Sachgebiet des Eigenbetriebes zu beantworten. Waren alle Fragen auf dem Laufzettel, der von Stand zu Stand führte, richtig ausgefüllt, wartete am Ende ein kleines Geschenk.

Gewinne gab es auch am Stand der Abfallwirtschaft. Hier konnten betriebliche Leistungen im Rahmen einer Losaktion erworben werden. „Den Erlös aus dem Losverkauf möchten wir an die Kaiserslauterer Tafel e.V. spenden. Wann die Spendenübergabe stattfinden wird, werden wir in den nächsten Wochen bekannt geben“, erklärte Andrea Buchloh-Adler. Die Gewinnerinnen und Gewinner der Losaktion konnten sich u. a. über einen kostenlosen Sperrmüll-Container als Hauptpreis, Grünschnitt-Container verschiedener Größen und Express-Sperrmülltermine freuen. Im Namen der Belegschaft, die mit sichtlicher Begeisterung ihre Arbeit vorstellte, bedankt sich die Werkleiterin bei den zahlreichen Gästen für ihr Kommen.

(c) Stadtbildpflege KL

Tag der offenen Tür ein voller Erfolg