Hunde müssen bald Marken tragen

  • Beitrag veröffentlicht:7. Dezember 2021

Ab dem kommenden Jahr erhöht sich die Hundesteuer in Kaiserslautern. Das hat der Stadtrat in seiner Sitzung am Montag beschlossen. Gemäß der neuen Hundesteuersatzung kostet die Haltung eines Hundes ab 1. Januar 2022 pro Jahr 120 Euro, 168 Euro für einen zweiten Hund und 228 Euro für einen dritten und…

Weiterlesen Hunde müssen bald Marken tragen

Wildtiere füttern? Nicht nur schädlich, auch verboten!

  • Beitrag veröffentlicht:22. Oktober 2021

Viele haben Freude daran, wenn sie am Weiher ein paar Enten oder Gänse mit Brotresten anlocken. Selten kann man die Tiere so nah beobachten. Gerade in der kühler werdenden Jahreszeit sorgen sich Tierliebhaber um das Nahrungsaufkommen wildlebender Arten im Stadtgebiet oder am Stadtrand – und richtet durch ein zusätzliches Angebot…

Weiterlesen Wildtiere füttern? Nicht nur schädlich, auch verboten!

Hundehalter müssen Steuern zahlen

  • Beitrag veröffentlicht:12. August 2021

Während der Corona-Pandemie konnte bundesweit beobachtet werden, dass immer mehr Menschen sich ein Haustier anschaffen. Insbesondere Hunde erfreuen sich offenbar wachsender Beliebtheit. Auch in Kaiserslautern wurden im Zeitraum vom 1. März 2020 bis zum 5. August 2021 802 Hunde angemeldet und damit 182 mehr als im Zeitraum vom 1. März…

Weiterlesen Hundehalter müssen Steuern zahlen

Riesenunterstützung für den Zoo

  • Beitrag veröffentlicht:2. August 2021

Wie aus einer guten Idee ein Selbstläufer werden kann, das hat in den vergangenen Wochen auf eindrucksvollste Art und Weise der Lautrer Zoo erfahren dürfen. Nachdem im Rahmen der Haushaltsdiskussion die finanzielle Unterstützung für den Tierpark auf der Kippe stand, verkündete der Zoo Mitte Juni, dass er unter diesen Umständen…

Weiterlesen Riesenunterstützung für den Zoo

Kaninchengehege im Wildpark wieder im Betrieb

  • Beitrag veröffentlicht:26. Juli 2021

Im Kaninchengehege im Wildpark ist wieder Leben. Seit wenigen Wochen können Kinder wie Erwachsene in dem geräumigen Käfig wieder insgesamt zehn der niedlichen Tiere bestaunen, darunter mit sechs Jungtieren sogar schon der erste Nachwuchs. Die Anlage wurde mit tatkräftiger wie finanzieller Unterstützung des Service Clubs Round Table 35 in den…

Weiterlesen Kaninchengehege im Wildpark wieder im Betrieb

Schüler laufen für den Zoo Kaiserslautern

  • Beitrag veröffentlicht:22. Juni 2021

Die Grundschule Erzhütten veranstaltet am 01.07.2021, als Ersatzprogramm für die Bundesjugendspiele, einen Corona konformen Schülerlauf. Denn wenn eines in dieser pandemiegeprägten Zeit zu kurz gekommen ist, dann die sportliche Aktivität miteinander und der damit verbundene Spaß an Bewegung. Die Schüler laufen nicht auf Schnelligkeit, sondern auf Zeit und sammeln so…

Weiterlesen Schüler laufen für den Zoo Kaiserslautern

Ermittlungen gegen Beamte der Diensthundeausbildungsstelle Rheinland-Pfalz

  • Beitrag veröffentlicht:22. Juni 2021

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern und des Polizeipräsidiums Westpfalz Aufgrund eines anonymen Hinweises haben die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern und das Polizeipräsidium Westpfalz Ermittlungen gegen zwei Beamte des Polizeipräsidiums Einsatz, Logistik und Technik (PP ELT) wegen Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen. Die beiden Polizisten sind Angehörige des Sachgebietes Diensthundewesen der…

Weiterlesen Ermittlungen gegen Beamte der Diensthundeausbildungsstelle Rheinland-Pfalz

Zoobesuch wieder ohne Testung

  • Beitrag veröffentlicht:28. Mai 2021

Laut Inzidenzwerten darf der Zoo ab Sonntag, den 30.05.2021, auch ohne negative Bescheinigung besucht werden. Alle anderen Regelungen (Maskenpflicht im gesamten Park, Hotline, Kontaktformulare etc.) bleiben bestehen. Ab Sonntag ist die Außengastronomie geöffnet, das bedeutet, dass Besucher unter Angabe ihrer Kontaktdaten, der Vorlage einer Impfbescheinigung, einem Genesungsnachweis oder einer negativen…

Weiterlesen Zoobesuch wieder ohne Testung

Betrügerische Tierverkäufe via Internet

  • Beitrag veröffentlicht:8. April 2021

Auf der Suche nach einem Hundewelpen ist ein Mann aus dem Landkreis im Internet "fündig" geworden - und leider damit auch auf einen Betrüger hereingefallen. Wie der 44-Jährige am Mittwoch bei der Polizei anzeigte, hatte er in dem Online-Portal das Angebot für Zwergpudelwelpen entdeckt und zu dem "Verkäufer" Kontakt aufgenommen.…

Weiterlesen Betrügerische Tierverkäufe via Internet

SPD Ortsverein Siegelbach übernimmt Tierpatenschaft

  • Beitrag veröffentlicht:6. April 2021

Von den Lockdown-Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind u.a. Einrichtungen betroffen, die zunächst nicht im Fokus standen und stehen aber schwerwiegende Konsequenzen nach sich ziehen. Ein Beispiel dafür ist der Zoo im Stadtteil KL-Siegelbach, der von den Maßnahmen hart betroffen ist. Dabei geht die Gefahr nicht von den Zootieren aus.…

Weiterlesen SPD Ortsverein Siegelbach übernimmt Tierpatenschaft